Eine professionelle Website sticht durch Nutzerfreundlichkeit, gutes Design und spannende Texte hervor. Doch brauchst du wirklich eine professionelle Website? Oder kannst du als Selbstständiger auch selber eine Webseite erstellen und gestalten? Auf diese und weitere Fragen gibt dieser Blogartikel Antworten. Dazu erfährst du die wichtigsten Unterschiede und wie sich deine Website, je nachdem ob du sie gestalten lässt oder selbst eine auf die Beine stellst, auf potenzielle Kunden auswirkt.

 

Professionelle Website vs. Selbstgebastelte Website

Lass uns erst einmal auf die Unterschiede eingehen, bevor wir uns um die Frage kümmern, ob du eine professionelle Website wirklich brauchst. Als Laie in Punkto Webdesign stellt sich dir vordergründig die Frage, was dir gefällt. Du wählst Farben, Muster, Designs, die du schön findest und gehst das Projekt Webdesign von dieser Seite her an. In erster Linie ist dies schön und gut. Doch was ist, wenn deine Wunschkunden etwas anderes mögen? Wenn sie nicht die gleichen Dinge, spannend, interessant und ansprechend finden? Bei einem professionellen Webdesign, zumindest wenn es gut gemacht wird, ist die erste Frage, welche Kunden du mit deiner Webseite ansprechen möchtest. Denn die Webseite muss in erster Linie deine potenziellen Kunden ansprechen, damit du mit ihr auch Umsatz erwirtschaftest.

Im nächsten Schritt überlegst du dir, welche Seiten deine Webseite braucht, z.B. Startseite, Über mich, Angebote, Blog, Kontakt. Du legst die Seiten so gut es geht an und schreibst Texte für alle Seiten. Wahrscheinlich denkst du dir, dass die Menschen, welche auf deine Webseite kommen, dein Menu durchklicken und sich dann bei dir melden. In der Realität sieht dies leider etwas anders aus. Nicht nur, dass viele Besucher deiner Website, nicht beim ersten Mal etwas kaufen oder buchen, wenn sie sich nicht zurechtfinden oder die Texte nicht richtig gut sind, werden sie auch gleich wieder abspringen und auf die nächste Website klicken.

Eine professionelle Website führt jeden Besucher gezielt durch die einzelnen Seiten und Unterseiten. Ein Webdesigner, baut die Seite so auf, dass sie nicht nur optisch gut aussieht und Besucher in begeisterte Fans verwandelt. Er sorgt auch dafür, dass die Struktur passend ist und verlinkt die einzelnen Seiten in der Reihenfolge untereinander, wie der Besucher über die Webseite geführt werden soll. Bei einer professionellen Website wird nichts dem Zufall überlassen, alles ist genau durchdacht, sodass die Besucher eine optimale Nutzererfahrung machen und lange auf der Seite verweilen. Dazu gehören neben der Struktur und dem Design, auch ansprechende Texte.

 

Der einzige Grund, der für eine selbstgemachte Website spricht

Für mich, gibt es wirklich nur einen Grund. Doch gleich als Warnung vorweg: Dieser Grund beinhaltet ein Aber. Wenn du gerade in die Selbstständigkeit startest und noch keine Ahnung davon hast, wer deine Zielgruppe sein wird, was deren Bedürfnisse und Wünsche sind und wie du dich positionieren sollst, dann kannst du selber eine Webseite erstellen. Doch halt! Hier kommt das Aber ins Spiel. Lohnt es sich wirklich so unvorbereitet die eigene Selbstständigkeit anzugehen?

Du hast recht, viele starten so und denken, dass es ganz viele Kunden gibt, die genau auf sie gewartet haben. Doch die Realität sieht anders aus. Der Markt ist bei vielen Angeboten und Dienstleistungen überfüllt und gerade deshalb brauchst du mehr als eine selbst designte Website, welche nicht klar strukturiert ist. Ich bin mir sicher, dass du in deine Selbstständigkeit gestartet bist, weil du selbst etwas erschaffen möchtest. Vielleicht hast du ein Produkt oder eine Dienstleistung, welche das Leben anderer Menschen bereichert oder verbessert. Und deshalb lohnt es sich doch, mit der richtigen Vorbereitung das Abenteuer Selbstständigkeit anzugehen. Damit du dir ein nachhaltiges und erfolgreiches Business aufbauen kannst, welches kontinuierlich neue Kundenanfragen generiert.

 

Wie sich eine professionelle Website auszahlt

Es gibt Etwas, dass gemacht werden sollte, bevor du eine professionelle Website erstellen lässt. Wahrscheinlich weisst du auch bereits was, wenn du den vorangegangenen Abschnitt gelesen hast. Richtig, es geht um deine Positionierung am Markt und deine Zielgruppe. Ob du erst gerade in die Selbstständigkeit gestartet bist oder bereits länger selbstständig bist, eine klare Positionierung zahlt sich immer aus und lässt deine Website erst im Dschungel aller Homepages aufleuchten. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dich ganzheitlich zu begleiten. Dies umfasst nicht nur die professionelle Website. In erster Linie geht es um deine einzigartige Positionierung. Du hast die Chance mit deinem Business einen Unterschied zu machen, du kannst die Welt ein Stück weit, verbessern, verschönern und bereichern. Doch erst, wenn du genau weisst, wem du mit deinem Angebot am meisten hilfst und mit wem du von Herzen gerne zusammenarbeiten möchtest. Erst dann wirst du mit deiner individuellen Website erfolgreich Kunden gewinnen.

 

Die professionelle Website als Must-Have

Zusammenfassend geht es darum, dass du eine klare Positionierung und genaue Kenntnisse über deine Zielgruppe brauchst, damit deine Webseite Kunden anspricht und von dir und deinem Unternehmen überzeugt. Eine professionelle Website ist also keine schöne Nebensächlichkeit, sie ist ein Must-Have, damit du Kunden nicht an Wettbewerber verlierst. Eine Webseite zu erstellen ist ein Prozess, der verschiedene Ebenen umfasst. Es ist nichts, was du über Nacht erstellen lassen kannst und dass danach fortlaufend Wunschkunden ans Land spült. Bestimmt gibt es Anbieter, die dir schnell eine Webseite auf die Beine stellen. Doch wie hochwertig wird diese Seite sein? Wen soll sie ansprechen, wenn sie lieblos und ohne klares Konzept erstellt wird?

Wie heisst es so schön: «Gut Ding will Weile haben» und genau das darf es auch. Schliesslich willst du, dass deine potenziellen Kunden die Hochwertigkeit deiner Produkte oder deiner Dienstleistung auf deiner Webseite erkennen. Du willst nicht irgendein Anbieter werden, sondern klar aufzeigen, dass du die Lösung für deine Wunschkunden bereithältst. Dabei spielt es keine Rolle, was du verkaufst, wichtig ist nur, dass deine potenziellen Kunden direkt erkennen, dass du die Lösung für sie bereithältst. Dies schützt dich davor, im Preiskampf mit anderen Wettbewerbern unterzugehen. Aus diesem Wettkampf kannst du getrost aussteigen, wenn du eine klare Positionierung hast, dich fokussiert auf allen Kanälen aufstellst und dadurch für deine Dienstleistung oder deine Produkte bekannt wirst.

 

Bei Individuelles Webdesign erhältst du eine Website mit der notwendigen Vorarbeit

Bei uns wirst du von A bis Z begleitet, wenn du dies möchtest. Bist du bereit mit einer professionellen Website deine Wunschkunden zu begeistern? Willst du jetzt durchstarten und endlich die Kunden ansprechen, mit denen du von Herzen gerne zusammenarbeiten willst? Dann bist du genau richtig hier. Lass uns dir zeigen, wie du mit einer professionellen Website und der passenden Online Marketing Strategie nicht nur mehr, sondern vor allem die richtigen Kunden gewinnst. Buche jetzt deine kostenlose Webseiten Beratung und lass uns bei einem virtuellen Kaffee über dein Business sprechen. Wir freuen uns dich kennen zu lernen und gemeinsam zu erforschen, wie wir dich optimal unterstützen können.

Auf dich & dein Business,

Dein Individuelles Webdesign Team